Aromarei Lavendel destillierenHydrolate, auch Pflanzenwasser genannt, werden als Nebenprodukt bei der Wasser(dampf)destillation gewonnen. Bei der Destillation jedes ätherischen Öls, entsteht auch ein Hydrolat. Lange Zeit wurden diese nicht beachtet bzw. weggeschüttet. Dies hat sich in den letzten 10 Jahren jedoch stark geändert und Hydrolate erhalten nun  jene Anerkennung, die ihnen auch gebührt.

Inhaltsstoffe von Hydrolaten

Der Duft, den ein Hydrolat verströmt, stammt von den ätherischen Ölen, die in Spuren in dem Pflanzenwasser vorkommen. Die Konzentration liegt bei rund 0,03-0,5%. Aufgrund dieses niedrigen Anteils wirken sie besonders sanft und mild und sind zum größten Teil auch zur Einnahme geeignet. Hier liegt auch der Grund, warum Hydrolate bestens für Babys und Kinder geeignet sind. 2-3 Sprühstöße reichen aus, damit das Pflanzenwasser seine volle Wirkung entfalten kann.

Hydrolate enthalten nicht nur Spuren des ätherischen Öls. Auch die wasserlöslichen Stoffe einer Pflanze, wie sie in Tees zu finden sind, befinden sich in dem duftenden Wasser. Somit vereinen Hydrolate die Heilkraft der Pflanzen aus der Aromatherapie und der Kräuterheilkunde.

Haltbarkeit und Lagerung von Hydrolaten

Da Hydrolate auf Wasser basieren, ist ihre Haltbarkeit stark eingeschränkt. Diese reicht von einigen Monaten bis zu 2 Jahren. Je besser Hydrolate gelagert werden, desto länger sind sie haltbar. Die Aufbewahrung der Pflanzenwässer sollte kühl und dunkel sein. Um eine Verkeimung zu reduzieren, bieten viele Lieferanten Hydrolate in kleinen Gebinden (100ml) mit Sprühaufsatz an. Oftmals werden sie auch mit Alkohol konserviert. Bei Kindern und Babys sollte du jedoch darauf achten, dass du Hydrolate ohne Alkohol verwendest.

Qualität von Hydrolaten

Genau wie bei ätherischen Ölen, spielt die Qualität auch bei Hydrolaten eine wichtige Rolle. Ausschlaggebend ist zuerst das Etikett. Folgende Informationen sollten am Etikett vorhanden sein:

Um sicherzustellen, dass es sich um ein „echtes“ Hydrolat handelt, muss erkennbar sein, dass das Produkt durch Destillation gewonnen werden. Oftmals gibt es duftende Wasser zu kaufen, die jedoch nichts mit einem Hydrolat zu tun haben. Hier werden ätherische Öle oder sogar synthetische Duftstoffe mit destilliertem Wasser vermischt, oft mit Hinzugabe eines Emulgators. Dieses Wasser hat allerdings nichts mit einem Hydrolat zu tun.

Am Ende des Blogartikels findest du eine Liste mit seriösen Lieferanten, die qualitativ hochwertige Hydrolate anbieten.

Anwendungsmöglichkeiten von Hydrolaten

Hydrolate können bei Babys und Kindern sehr vielfältig eingesetzt werden. Hier möchte ich einige Anwendungsmöglichkeiten aufzählen:

Bei Augenentzündungen/Schmieraugen

Bei Augenentzündungen oder Schmieraugen kann eine mit Hydrolat besprühte Kompresse auf das Auge gelegt werden bzw. das Auge damit gereinigt werden. Zu beachten ist, dass für jedes Auge eine eigene Kompresse verwendet wird und bei Reinigung des Auges immer von außen nach innen gewischt wird.

Als Badezusatz

1-2 Esslöffel Hydrolat im Badewasser verbreiten einen angenehmen Duft und das Baby profitiert sowohl hinsichtlich Hautpflege von dem duftenden Wasser als auch von der entspannenden und beruhigenden Wirkung.

Für einen Wickelspray

Mit Hydrolat kann eine Reinigungsemulsion fürs Wickeln hergestellt werden. Dazu wird eine Glasflasche (50 oder 100ml) mit Sprühaufsatz benötigt. Befüllt wird die Glasflasche zu einem Drittel mit Mandelöl und zu zwei Drittel mit Hydrolat. Da kein Emulgator hinzugefügt wird, muss das Gemisch vor jedem Gebrauch gut geschüttelt werden. Die Mischung auf ein Taschentuch sprühen und die Haut damit reinigen.

Zur Raumbeduftung

Das Hydrolat kann auch auf ein Schmusetuch oder Stofftier gesprüht und neben den Kopf des Babys gelegt werden. Je nach Situation, wie z.B. unruhige Nächte, Anspannung, Erkältungsanzeichen können unterschiedliche Düfte gewählt werden.

Welches Hydrolat sich in welchen Situationen am besten eignet, kannst du im nächsten Punkt nachlesen.

Auswahl an Hydrolaten

Hamamelishydrolat
(Hamamelis virginiana)

Hamamelis Hydrolat

Wirkungsweisen:
adstringierend (zusammenziehend), entzündungshemmend, juckreizstillend, abschwellend

Anwendungsbereiche:
Augenentzündung, Milchschorf, Neurodermitis, entzündete Haut, Insektenstiche, juckender Hautausschlag

Kamillenhydrolat
(Matricaria recutita, Chamomilla recutita)

Kamille Hydrolat

Wirkungsweisen:
entzündungshemmend, wundheilend, krampflösend, beruhigend, entspannend

Anwendungsbereiche:
gereizter und geröteter Haut, Windeldermatitis, Augenentzündung, Zahnungsbeschwerden

Lavendelhydrolat
(Lavandula angustifolia)

Lavendel Hydrolat

Wirkungsweisen:
hautpflegend, hautberuhigend, juckreizstillend, schlaffördernd, entspannend, beruhigend

Anwendungsbereiche:
Vorbeugung Pilzinfektionen, entzündete Haut, Hautpflege, Insektenstiche, Unruhe, Anspannung, schlechter Schlaf

Melissenhydrolat
(Melissa officinalis)

Melisse Hydrolat

Wirkungsweisen:
hautpflegend, juckreizstillend, schlaffördernd, entspannend, beruhigend, stark antiviral, entzündungshemmend

Anwendungsbereiche:
Unruhe, Hyperaktivität, Reizüberflutung, Schlafproblemen, Herpes, virale Infektionen, Hautpflege, Windelpilz, wunde Haut

Rosenhydrolat
(Rosa damascena)

Rose

Wirkungsweisen:
wundheilend, schmerzlindernd, juckreizstillend, entzündungshemmend und antibakteriell über tröstend, entspannend, ausgleichend und besänftigend.

Anwendungsbereiche:
Augenentzündung, Bindehautentzündung, Windeldermatitis, gerötete und wunde Haut, Hautpflege, Unruhe, Anspannung, Heimweh, nach der Geburt

Nachfolgend findest du eine Liste mit seriösen Lieferanten, bei denen du hochwertige Hydrolate kaufen kannst:

Ich wünsche dir viel Freude beim Ausprobieren der verschiedenen Hydrolate. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne kontaktieren.

Die Anwendungsempfehlungen ersetzen keinen Besuch beim Arzt. Krankheiten und gesundheitliche Beschwerden lasse bitte immer vom Arzt abklären.

* Hierbei handelt es sich um einen Partnerlink. Wenn du über diesen Link das Produkt bestellst, bekomme ich eine kleine Provision.  Diese Provision ermöglicht es mir mein kostenlosen Informationsangebot, wie Blog und Social Media Accounts zu betreiben. Für dich ändert sich der Preis natürlich nicht.

Gesund mit ätherischen ÖlenKennst du eigentlich schon mein kostenloses e-Book „Gesund mit ätherischen Ölen“? Ich zeige dir, wie du mit nur 4 verschiedenen ätherischen Ölen dein Immunsystem stärkst, deine Haut mit natürlichen Produkten pflegst und für ein harmonisches Zuhause sorgst. Du bekommst das eBook hier.

Bildnachweis:
Hamamelis – shutterstock, Mariola Anna S.
Kamille – Canva

Literaturnachweis:
Zimmermann, Eliane: „Hydrolate – die vergessene Dimension der Aromatherapie und Aromapflege“
Fischer-Rizzi, Susanne: „Das große Buch der Pflanzenwässer“